Bienen-Patenschaften

Bienen im eigenen Garten?

Übernehmen Sie die Patenschaft für ein Bienenvolk!


“Ich habe ein Bienenvolk in meinem Garten stehen!”
Das können auch Sie auch bald sagen.


Warum soll ich die Patenschaft für ein Bienenvolk übernehmen?


Sie unterstützen die heimische Natur!
Sie können die Bienen bei der Arbeit beobachten!
Sie können ihren eigenen Honig ernten!
usw.


Was muss ich bei der Pflege der Honigbienen beachten?

Wir stellen Ihnen in Bochum einen Imker zur Seite, der sich regelmäßig um die Bienen kümmert oder wenn sie es wünschen, können sie sich in die Pflege der Bienen einweisen lassen.


Was muss ich beachten, wenn ich ein Bienenvolk von Ihnen haben möchte?

Sie hinterlegen bei uns eine Kaution über 200,-- €, dafür bekommen sie von uns eine komplette Zander-Beute (“Bienenwohnung”). ( Beinhaltet: 3 Zargen , 1 Boden , 1 Deckel und 30 Rähmchen mit Mittelwänden).

Nach Rückgabe der “Bienenwohnung“ erhalten Sie nach einem Jahr 80 % Ihrer Kaution zurück. Für jedes weitere Jahr mindert sich die Rückzahlung der Kaution um 20,00 €.



Nachfolgend aufgeführte Positionen, gehören nicht zur Kaution:

1 Bienenvolk (Wirtschaftsvolk) 100,-- €.

1 Bienenvolk (Junges Volk) 50,-- €.


Monatliche Kontrolle (März - Oktober)
incl. wöchentliche Schwarmkontrollen vor der Sommersonnenwende im Juli ( 7 mal )
monatlich 30,-- € ( 3 x ) im April, Mai, Juni


Das ist ein Beitrag für unsere Umwelt und die Artenvielfalt.
Die Honigbiene benötigt unsere Aufmerksamkeit und Hilfe.


(C) Wolfgang Schulze - Imkerhandel Schulze 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken